Der Schmerz sitzt tief und geht noch tiefer. Es zerstört mich mehr und mehr. Manchmal denke ich auf einer Brücke über denn Schmerz in meinen Herzen nach. Ich will denn Schmerz los werden, doch es klappt nie...

Gedichte über Schmerz

Weswegen...

Weswegen ignorierst Du mich?
Du warst die heile Welt für mich.
Wieso fühl ich mich so schwach?
Denk nur an Dich und liege wach.
Weshalb bist Du nur so gemein?
Ich sitz hier verlassen und allein.
Was habe ich Dir nur angetan?
Ich habe überhaupt keinen Plan.
Wieso tut es nur so schrecklich weh?
Ich Dein Bild, noch tief in mir seh.
Wieso rede ich nicht einfach mit Dir?
Diese Frage, die stelle ich mir.
Wieso hast Du mich verlassen?
Ich könnte Dich niemals hassen.
Wieso hab ich Dich noch lieb?
Obwohl mir nur eine Träne blieb.

_________________________________

Gedanken

Gedanken jagen mir durch den Kopf,
gedanken getragen vom Wind.
Sie kommen und gehen,
sie ziehen geschwind;
Ich fühle mich wie ein gebranntes Kind.

_________________________________

Weist du wie es ist,
wenn dir Tag für Tag
ein Dolch ins Herz gestochen,
langsam umgedreht
und nicht mehr rausgezogen wird?
Weist du wie es ist,
wenn du Tag für Tag
lebendig begraben
und du das Leiden
und die Schreie
ertragen musst?
So wird mir Tag für Tag
ein Dolch ins Herz gestochen
und so werde ich Tag für Tag
lebendig begraben
nur weil der Mensch
nicht da ist
den ich liebe!!